Spielstunde

Spielstunde – oder besser gesagt Kommunikations- und Sozialgruppe

Unsere Hunde habe in der heutigen Zeit viel zu selten die Möglichkeit Artgenossen zu treffen und hündische Kommunikation zu leben. Auf Spaziergängen sind solche Treffen meist mit Einschränkungen wie (Schlepp-)Leine und unvorhersehbaren Ablenkungen verbunden. In der Spielgruppe bekommt dein Hund die Möglichkeit unter kontrollierten Bedingungen positive Sozialkontakte zu knüpfen und sein „hündisch“ zu trainieren.

 

„Die regeln das schon!“ – Das gibt es hier nicht!

Die Spielstunde findet unter fachkundiger Aufsicht statt. Ich sage dir was dein Hund im Kontakt gerade zeigt, wann du eingreifen musst um deinen Hund zu schützen. Die Hunde agieren in kleinen Gruppen, ein Teil muss auch mal am Rand warten und wird dann wieder freigegeben um keine Raufergruppe entstehen zu lassen. Die Hunde werden nach Größe, Charakter und Verträglichkeit gruppiert.

Spielstunde

Das positive für dich und deinen Hund

      • Geregelter, freundlicher Sozialkontakt
      • Du lernst deinen Hund besser einschätzen
      • Dein Hund lernt, dass er sich auf dich verlassen kann
      • Dein Hund lernt auszuhalten, dass andere gerade Spielen und er warten muss
      • Keine uneingeschätzten Hunde

Teilnahme

Für Hund-Mensch-Teams die bereits an einem Training teilgenommen haben

Beißkorb und ggf. Schleppleine bei Hunden die noch Schwierigkeiten im Sozialkontakt haben

 

Termin(e)

Freitag 29.04.2022 um 18:00 Uhr

 

Investition

Preise

Voraussetzung

  • Keine Artgenossen-Aggression (nach vorherigem Kennenlernen mit Beißkorb möglich)
  • Gesunder Hund
  • Keine läufigen Hündinnen